Venalpina 2017

Phlebologische Fortbildungswoche

Programm Dienstag

Registrierung

VENÖSE THROMBOEMBOLIE – THERAPIE

unterstützt durch Daiichi Sankyo (Schweiz) AG, Thalwil
Vorsitz: Rupert Bauersachs, Darmstadt DE / Dominik Heim, Thun

Therapie der Thromboembolie – Direkte Orale Antikoagulantien (DOACs) und ihre Antidote
Chronische thromboembolische pulmonale Hypertonie – Diagnostik und Therapieoptionen
Bei Lungenembolie immer Langzeitantikoagulation?

Kaffeepause in der Industrieausstellung

VENÖSE THROMBOEMBOLIE – THERAPIE – FORTSETZUNG

Kompressionstherapie – welche Patienten profitieren wirklich?
Therapie der iliacofemoralen Thrombose – Intervention «à chaud» oder «à froid»?

SATELLITENSYMPOSIUM

organisiert durch Servier (Suisse) S.A., Meyrin

Vorsitz: Beatrice Amman-Vesti, Zürich

Stellenwert der venoaktiven Medikamente in der Behandlung chronischer Venenerkrankungen

WORKSHOP 2 – HÄMANGIOM? LYMPHANGIOM? SARKOM? VASKULÄRE MALFORMATION?

Erarbeitung der Diagnosen und Differentialdiagnosen anhand interaktiver Fallbesprechungen

Robert Karl Josef Clemens, Zürich

Erarbeitung der Diagnose und Differentialdiagnosen anhand interaktiver Fallbesprechungen

Kaffeepause in der Industrieausstellung

BEINSCHMERZEN INTERDISZIPLINÄR

Vorsitz: Wolfgang Salmhofer, Graz AT / Werner Blättler, Wädenswil​

Venöse Beinbeschwerden – Schmerzen oder Gefühle?
Arterielle Ursachen
Rheumatologische Ursachen
Orthopädische und sportmedizinische Ursachen
Neurologische Ursachen
Dermatologische Ursachen